Sprungmarken
Suchen
Suche
Suche
Dynamische Navigation einblenden
Sie befinden sich hier:
Startseite
Wirtschaft
Grundstücke und Immobilien
Freie Baugrundstücke

Freie Baugrundstücke

Im Gemeindegebiet Aldenhoven sind aktuell die folgenden Grundstücke zur Errichtung von Wohngebäuden verfügbar. Unsere Grundstücke liegen in den verschiedenen Ortschaften, verfügen über verschiedenste Größen und Querschnitte und bieten Ihnen vielfältige Möglichkeiten, Ihre Ideen und Träume zu realisieren.

Informationen zu den Grundstücksangeboten

  • Alle abgebildeten Pläne sind ohne Maßstab. Änderungen und Fehler sind vorbehalten.
  • Die Veräußerung der Grundstücke erfolgt provisionsfrei.
  • Die vorgestellten Grundstücke sind grundsätzlich sofort bebaubar.
  • Die Grundstücke sind im Grundbuch im Regelfall lastenfrei – es bestehen keine Baulasten.
  • Die Grundstücke werden in ihrem derzeitigen Zustand verkauft. Es finden keine weiteren Veränderungen am Grundstück von Seiten der Gemeinde statt.
  • Die Gemeinde übernimmt keine Gewähr für die Beschaffenheit und die Tragfähigkeit des Baugrunds.
  • Die Erstellung eines Baugrundgutachtens ist Aufgabe des Käufers und liegt in dessen Entscheidung in Abhängigkeit von dem geplanten Bauvorhaben.
  • Altlasten im Sinne chemischer Verunreinigungen des Bodens sind im Gebiet nicht bekannt.
  • Im Falle des Grunderwerbs stimmt der der Käufer / die Käuferin einer Bauverpflichtung innerhalb der nächsten zwei Jahre nach Eigentumsübertragung zu.

Ablauf eines Grundstückskaufs

  • Bewerbung um ein oder mehrere Grundstücke per „Bewerbungsbogen zur Vergabe von Baugrundstücken der Gemeinde Aldenhoven“ (Bewerbungsbogen siehe folgender Link).
  • Entscheidung im Rat der Gemeinde über die Vergabe.
  • Nach Zuspruch eines Grundstückes: Hinterlegung einer Sicherheitsleistung in Höhe von 5.000,- €.
  • Vorbereitung des Grundstückskaufvertrages durch das Notariat.
  • Abstimmung des Beurkundungstermins.
  • Beurkundung des Kaufvertrags im Notariat.
  • Kaufpreisfälligkeitsmitteilung durch das Notariat.
  • Kaufpreiszahlung durch den Käufer (Anrechnung der Sicherheitsleistung).
  • Eigentumsumschreibung des Grundstücks auf den Käufer im Grundbuch u.a. nach Zahlung der Grunderwerbsteuer durch Bescheid des Finanzamtes.

Beratung und Informationen

Sollten Sie noch Fragen zur Vergabe, zum Verkauf und zur Bebauung der Grundstücke haben, steht Ihnen die Bauverwaltung gerne zur Verfügung. Für ein persönliches Gespräch und/oder eine Ortsbesichtigung wenden Sie sich an den Mitarbeiter der Liegenschaftsverwaltung, Herrn Marcel Dederichs.

Verfügbare Baugrundstücke der Gemeinde Aldenhoven


Aldenhoven | Am Alten Bahnhof

Die Gemeinde Aldenhoven bietet die 844 m³ große Parzelle Gemarkung Aldenhoven, Flur 26, Flurstück 323, zur Errichtung einer Wohnbebauung, zum Verkauf an.
Bis zur Mitte des Jahres 2016 wurde diese Parzelle als öffentlicher Spielplatz genutzt.
Sie liegt in unmittelbarer Nähe zum Nahversorgungszentrum „Am Alten Bahnhof“ im Zentrum von Aldenhoven.

Aktuell besitzt das o.g. Grundstück kein Baurecht. Demzufolge muss zur Bebauung der Parzelle ein Bauleitplanverfahren (Änderung des Bebauungsplans 15 A) durchgeführt werden. Die Festsetzungen, die in der Aufstellung dieses Bebauungsplans getroffen werden, werden sich an denen des rechtskräftigen Bebauungsplan 15 A orientieren. Diese lauten zurzeit wie folgt: Allgemeines Wohngebiet, 2 geschossig, Grundflächenzahl 0,4, Geschossflächenzahl 0,8. Kaufinteressenten verpflichten sich mit der Abgabe eines Kaufangebotes zum Abschluss eines städtebaulichen Vertrages mit der Gemeinde Aldenhoven und damit zur Übernahme der anfallenden Planungskosten. Außerdem verpflichten sich Kaufinteressenten im Falle des Zuspruches durch den Rat der Gemeinde Aldenhoven, eine Reservierungsgebühr in Höhe von 10.000,- € zu entrichten. Dieser Betrag wird beim Zustandekommens des notariellen Kaufvertrages mit dem tatsächlichen Kaufpreis verrechnet.

Kaufinteressenten haben bis Freitag, 21.04.2017, 10:00 Uhr, die Möglichkeit ein Kaufpreisangebot mit Beschreibung der geplanten Bebauung im verschlossenen Umschlag beim Liegenschaftsamt der Gemeinde Aldenhoven einzureichen. Die Entscheidung über die Vergabe wird der Rat der Gemeinde Aldenhoven in seiner folgenden Sitzung fällen.

Bei Rückfragen steht Ihnen Herr Dederichs gerne zur Verfügung.
Weitere Informationen finden Sie unter dem folgenden Downloadlink.

Siersdorf | Schleidener Straße - Ecke Pützgracht

Lage Zentrum Siersdorf
Flächengröße 543 m²
Kaufpreis 110 €/m² zzgl. Vertragsnebenkosten (GrESt, Notar, Gericht)
Erschließung voll erschlossen
Bebaubar nach §34 BauGB
Empfohlene Nutzung großzügiges Einfamilienhaus
Verfügbar ab sofort
Besonderheiten unbebautes Grundstück im Ortskern
Suchen
Suche
Suche