Sprungmarken
Suchen
Suche
Suche
Dynamische Navigation einblenden
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Veröffentlichungen
Stellenangebote
Sachbearbeiter/in Steueramt

21.09.2019: Sachbearbeiter/in Steueramt

Bei der Gemeinde Aldenhoven ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines Mitarbeiters/ einer Mitarbeiterin im Fachbereich III, Abteilung 2 (Steueramt) zu besetzen. Es handelt sich dabei um eine zunächst auf 2 Jahre befristete Teilzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 19,5 Stunden.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Zuarbeiten im Bereich der gemeindlichen Steuerveranlagung
  • Zuarbeiten im Bereich der gemeindlichen Gebührenveranlagung
  • Wahrnehmung von Außendiensttätigkeiten
  • Weitere Aufgabenzuweisungen nach Bedarf

Anforderungsprofil:

  • Sie haben vorzugsweise eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder eine vergleichbare Ausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • Sie sind bereit Ihre Arbeitszeiten flexibel sowohl vor- als auch nachmittags zu erfüllen
  • Sie verfügen über die Fahrerlaubnis der Klasse B
  • Sie sind für den Außendienst uneingeschränkt einsetzbar
  • Sie verfügen wünschenswerterweise über Kenntnisse in der Veranlagungssoftware der Firma DATEV
  • Sie haben gute Kenntnisse in der Anwendung des Microsoft-Office-Pakets
  • Sie sind bereit, den privateigenen PKW gegen Kostenerstattung dienstlich einzusetzen, soweit ein Dienstwagen nicht zur Verfügung gestellt werden kann
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Diskretion und Vertrauenswürdigkeit
  • Sie sind empathisch und besitzen Beratungskompetenz im Umgang mit Kundinnen und Kunden der Verwaltung.

Unser Angebot:

  • eine leistungsgerechte Vergütung nach EG 6 TVöD (Tarifvereinbarung für den öffentlichen Dienst).
  • eine Altersvorsorge über die Zusatzversorgungskasse
  • verschiedene Fortbildungsmöglichkeiten
  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem funktionierenden Team

Die Stelle ist auf zwei Jahre befristet. Eine spätere unbefristete Beschäftigung wird angestrebt.

Erwünscht sind Bewerbungen schwerbehinderter Menschen und diesen Gleichgestellte im Sinne des § 2 SGB IX.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Für nähere Auskünfte zur Stelle stehen Ihnen der Fachbereichsleiter, Herr Ossenkopp (Tel.: 02464 / 586-139) oder die Abteilungsleiterin Frau Wollersheim (Tel.: 02464 / 586-136) und vom Personalamt Frau Siebert (Tel.: 02464 / 586-134) gerne zur Verfügung.

Bewerbung:

Sofern Sie sich durch diese Ausschreibung angesprochen fühlen, bewerben Sie sich bitte bis zum 20.Oktober 2019 mit Ihren vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, vorzugsweise per E-Mail als PDF-Dokument, an:

bewerbungaldenhovende

oder aber postalisch an die:

Gemeindeverwaltung Aldenhoven
-Personalamt-
Dietrich-Mülfahrt-Str. 11–13
52457 Aldenhoven

Hinweise:

Wenn Sie Ihre Bewerbung per E-Mail an uns senden, so erhalten Sie in jedem Fall auch eine Eingangsbestätigung per Mail zurück. Wenn Sie diese Bestätigung nicht innerhalb eines angemessenen Zeitraums erhalten, so können Sie davon ausgehen, dass Ihre E-Mail bei uns nicht angekommen ist. In diesem Fall sollten Sie mit uns persönlich Kontakt aufnehmen.

Zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung werden personenbezogene Daten von Ihnen erhoben wie z.B. Name, Anschrift, Kontaktdaten sowie die notwendigen Angaben zu Ihrer Person. Die Verwendung oder Weitergabe Ihrer Daten an unbeteiligte Dritte wird ausgeschlossen. Wir halten uns dabei strikt an die Datenschutzgesetze und die sonstigen datenschutzrelevanten Vorschriften.

Suchen
Suche
Suche

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos