Sprungmarken
Suchen
Suche
Suche
Dynamische Navigation einblenden
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Veröffentlichungen
Stellenangebote
Bautechniker/in Hochbau

02.05.2018: Bautechniker/in (Hochbau)

Bei der Gemeinde Aldenhoven ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines Bautechnikerin/Bautechnikers (Hochbau) zu besetzen.

Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt in der Unterhaltung und Instandsetzung der gemeindeeigenen Gebäude und umfasst im Wesentlichen:

  • Erarbeitung von Planungskonzepten für kleinere Sanierungsmaßnahmen,
  • Erstellen von Kostenschätzungen,
  • Einholen und Auswerten von Angeboten,
  • Unterstützung bei der Erstellung von Leistungsverzeichnissen
  • Vergabe von Bauleistungen, Bauüberwachung und Abrechnung unter Beachtung der VOB,
  • Erstellen von Wartungs- und Betriebskonzepten für TGA, Dächer, Fenster, usw.,
  • Organisation und Abwicklung von Energiesparmaßnahmen und Fördermaßnahmen,
  • Abwicklung von Maßnahmen aus Versicherungsschäden,
  • Erfüllen der gesetzlichen Bestimmungen wie: TrinkwV, PrüfVO NRW usw.
  • Sicherstellung der Wasser- und Energieversorgung (einschl. Beheizung) der gemeindlichen Objekte
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Finanzplanungen

Darüber hinaus Fortführung der Erstellung und Pflege der Gebäudeakten, Energiemonitoring, Abrechnung von Gebäudenutzungen, Koordination der Hausmeistertätigkeiten.

Sie sind vorrangig für die Organisation und Abwicklung der o.g. Maßnahmen zuständig und vertreten die Bauherreninteressen der Gemeinde Aldenhoven gegenüber beauftragten Ingenieurbüros, Hand-werks- und Dienstleistungsbetrieben.

Wir erwarten:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Bautechniker (m/w) mit dem Schwerpunkt Hochbau bzw. Ausbau, Facility Manager oder vergleichbarer Qualifikation,
  • Berufserfahrung im Gebäudemanagement und Bauunterhalt kommunaler Hochbauten erwünscht,
  • Durchsetzungsvermögen,
  • Teamfähigkeit, hohe Einsatzbereitschaft und selbständiges Arbeiten,
  • Fundierte Kenntnisse in Microsoft-Office-Standartanwendungen,
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit der HOAI und VOB.

Wir bieten:

  • ein Arbeitsverhältnis auf Vollzeit mit derzeit 39 Wochenstunden
  • flexible und familienfreundliche Möglichkeit der Arbeitszeitgestaltung
  • einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz,
  • eine leistungsgerechte Vergütung gem. dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD),
  • Integration in ein funktionierendes Team,
  • Möglichkeiten zur Fortbildung.

Die Fahrerlaubnis der Klasse B bzw. BE ist erforderlich.

Die Bereitschaft, sich ehrenamtlich in der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Aldenhoven zu engagieren, ist wünschenswert, aber keine Bedingung.

Die Stelle ist auf zwei Jahre befristet. Eine spätere unbefristete Beschäftigung wird angestrebt.

Für nähere Auskünfte stehen Ihnen aus der technischen Abteilung Herr Nickel (Tel. 02464 / 586 153) und Herr Colling (Tel. 02464 / 586 146) und vom Personalamt Frau Siebert (Tel. 02464 / 586 134) gerne zur Verfügung.

Bewerbung:

Wenn wir Ihr Interesse an dieser vielseitigen Tätigkeit geweckt haben, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 28.05.2018 vorzugsweise per E-Mail als PDF-Dokument an

bewerbung-hochbaualdenhovende

Alternativ übersenden Sie Ihre Unterlagen bitte an die

Gemeindeverwaltung Aldenhoven
-Personalamt-
Dietrich Mülfahrt Str. 11 – 13
52457 Aldenhoven

Hinweis:

Wenn Sie Ihre Bewerbung per E-Mail an uns senden, so erhalten Sie in jedem Fall auch eine Eingangsbestätigung per Mail zurück.

Wenn Sie diese Bestätigung nicht innerhalb eines angemessenen Zeitraums erhalten, so können Sie davon ausgehen, dass Ihre E-Mail bei uns nicht angekommen ist. In diesem Fall sollten Sie mit uns persönlich Kontakt aufnehmen.

Suchen
Suche
Suche