Sprungmarken
Suchen
Suche
Suche
Dynamische Navigation einblenden
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Veröffentlichungen
Pressemitteilungen, News
indeland-Triathlon 2022

01.06.2022: Der indeland-Triathlon kommt zurück

Große Vorfreude auf den 15. indeland-Triathlon: Nach zwei Jahren Pause ist die beliebte Triathlon-Veranstaltung zurück und wird am 12. Juni das indeland sportlich bewegen. Dabei ist man dem bewährten Konzept treu geblieben. Wie gewohnt starten die Triathleten am Blausteinsee in Eschweiler auf ihre Schwimmstrecke.

Anschließend geht es auf dem Rad auf einer abgesperrten Strecke quer durch die Tagebau-Region - ein Highlight für viele Teilnehmer. Zum Abschluss absolvieren sie dann ihre Laufrunden in Aldenhoven, bevor es unter den Anfeuerungsrufen der Zuschauer im Römerpark über die Ziellinie geht. "Es ist großartig, dass dies wieder möglich ist und dass wir gemeinsam mit den Teilnehmern, aber auch mit den Zuschauern an der Strecke, wieder ein großes Sportfest feiern können", freut sich der Schirmherr der Veranstaltung, Landrat Wolfgang Spelthahn. 

Der indeland-Triathlon ist bereits seit ein paar Monaten ausgebucht und das Teilnehmerlimit von 1.700 Startern erreicht. "Wir freuen uns sehr, dass uns so viele Sportler nach der langen Pause ihr Vertrauen schenken. Einige sind bereits seit 2019 - damals für den Triathlon 2020 - angemeldet und haben uns über die Zeit die Treue gehalten, aber auch neue Triathleten sind hinzugekommen. Dieses Vertrauen haben wir auch bei allen Partnern und Beteiligten erfahren und die Zeit gemeinsam genutzt, um nun den indeland-Triathlon wieder bestens aufzustellen", sagt Landrat Spelthahn. So sind auch die Partner der Veranstaltung: RWE, die Entwicklungsgesellschaft indeland, F&S Solar, Sparkasse Düren, Rurtalbus, Anker und EGN der Veranstaltung treugeblieben und tragen dazu beim, dass diese auf gewohnt hohem Niveau stattfinden kann.

Die 1.700 Athleten verteilen sich auf drei Distanzen, für jedes Leistungsniveau gibt es ein Angebot. Für Einsteiger gibt es den Volkstriathlon (500 m Schwimmen/20 km Radfahren/5 km Laufen), die ambitionierteren Teilnehmer starten über die Kurzdistanz (1,5 km Schwimmen/44 km Rad/10 km Laufen) oder über die Königsdisziplin, die Mitteldistanz (1,9 km Schwimmen/88 km Rad/20 km Laufen).

Unter den Startern werden auch einige Triathleten aus der französischen Partnerstadt von Aldenhoven, aus Albert, sein. Zudem startet die Oberliga der Frauen und die Regionalliga der Männer des Nordrhein-Westfälischen Triathlon-Verbandes. In beiden Ligen starten auch Mannschaften des Triathlon Team indeland. Bzw. bei den Männern auch zusätzlich zwei Mannschaften aus Aachen (DLC Aachen und Brander SV). Die Zuschauer können sich auf spannende Duelle freuen. Und die Sportler können sich wieder auf große Unterstützung freuen, Anwohnen und Geschäftsinhaber entlang der Laufstrecke in Aldenhoven haben bereits angekündigt, die Athleten tatkräftig zu unterstützen.

Zur Vorbereitung auf den Triathlon wird am 3. Juni ein Testschwimmen im Blausteinsee angeboten. An diesem Tag gibt es zwischen 17 und 19 Uhr die einmalige Gelegenheit, die Strecke zu testen. Das Triathlon Team indeland wird dazu wieder begleitete Schwimmstrecken über 500 m und 1900 m anbieten. Das Feld wird von erfahrenen Schwimmern angeführt und die DLRG ist ebenfalls vor Ort.

Zur gleichen Zeit findet zudem ein Neopren-Testschwimmen mit Testanzügen statt. Markus Ganser, mehrfacher Ironman-Hawaii-Teilnehmer, wird die Sportler bei der richtigen Bekleidungswahl beraten. Das Neo-Testschwimmen sowie das gesamte Testschwimmen auf der Wettkampfstrecke sind kostenlos.

Quelle: Kreis Düren - www.kreis-dueren.de

Suchen
Suche
Suche

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos