Sprungmarken
Suchen
Suche
Suche
Dynamische Navigation einblenden
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Veröffentlichungen
Pressemitteilungen, News
Unternehmergespräch 2017

12.10.2017: "Informieren - Austauschen - Netzwerken"

Dies ist das Motto und gleichzeitig das Ziel der Aldenhovener Unternehmergespräche, zu denen Bürgermeister Ralf Claßen und die Wirtschaftsförderung der Gemeindeverwaltung regelmäßig einladen.

Gestern Abend fand im Aldenhovener Rathaus das 4. Aldenhovener Unternehmergespräch statt, dem wieder zahlreiche Teilnehmer aus Unternehmen, Wirtschaft und Verwaltung beiwohnten. Als Keyspeaker stellte diesmal der Geschäftsführer des in Schleiden ansässigen Softwareunternehmens Couplink Group AG, Herr Jens Uwe Tonne sein Unternehmen vor. Die Couplink Group AG wurde in diesem Jahr zu einem der 100 innovativsten Unternehmen Deutschlands gekürt.

Speziell für Aldenhovener Firmen hatte Jens Uwe Tonne mit dem Produkt "couplinkyourservice" eine kostenlose Softwarelösung im Gepäck, die dem Nutzer ein komfortables Einsatz-, Auftrags- und Ressourcenmanagement ermöglicht. Auch die Nutzung der App-Lösung ist denkbar einfach: über vorhandene Smartphones, kostengünstige Tablet-PCs, Handhelds oder Scanner.

Bürgermeister Ralf Claßen freute sich über das Angebot und stellte fest: „Durch diese Möglichkeit speziell für unsere Aldenhovener Firmen vom Ein-Mann-Betrieb bis hin zum großen Unternehmen wird der Mehrwert der Aldenhovener Unternehmergespräche gerade für unsere lokalen Betriebe und Geschäfte deutlich. Wir bieten den Aldenhovener Unternehmen damit die Chance, durch das Schaffen neuer Verbindungen gleich hier und heute neue Geschäftsbeziehungen anzubahnen. Es gibt kaum eine einfachere Möglichkeit, sein geschäftliches Netzwerk zu erweitern.“

Im Anschluss an den Einführungsvortrag stellte Bürgermeister Ralf Claßen aktuelle Entwicklungen in der Gemeinde Aldenhoven dar und zeichnete in verschiedenen Belangen Perspektiven für die Zukunft auf. Wie üblich schloss sich daran ein zwangloses Get together mit vielen angeregten Gesprächen an. Die Veranstaltung wurde dankenswerterweise unterstützt durch die Café Bremen & Bäckerei Stolz GbR in Aldenhoven.

Suchen
Suche
Suche