Sprungmarken
Suchen
Suche
Suche
Dynamische Navigation einblenden
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Veröffentlichungen
Pressemitteilungen, News
Klimaschutzpreis 2019

23.03.2019: Klimaschützer gesucht

innogy und die Gemeinde Aldenhoven loben auch 2019 Preise aus. Teilnahmewillige reichen bitte Ihre ausführliche Projektbeschreibung bis zum 28.06.2019 bei der Gemeinde Aldenhoven ein.

Gemeinsam mit der innogy lobt die Gemeinde Aldenhoven auch in 2019 den innogy Klimaschutzpreis aus. Der mit insgesamt 1.000 Euro dotierte Preis wird von einer Jury an kann an teilnehmende Bürger, Vereine, Institutionen und Firmen vergeben werden, die sich mit der Beschreibung einer bereits laufenden Maßnahme oder eines zukünftigen Projektes bewerben.

Mit dem innogy Klimaschutzpreis werden in jedem Jahr Projekte ausgezeichnet, die den Umwelt- und Klimaschutz in einer Stadt oder Gemeinde voranbringen. Die jeweilige Kommune entscheidet gemeinsam mit innogy über eine Preisvergabe an die besten drei Teilnehmer. Insgesamt sind 1.000 Euro als Preisgeld zu vergeben. Bürger, Vereine, Institutionen und Firmen können aufzeigen, wie sie vor Ort die Umwelt schonen und sich für den Klimaschutz einsetzen.

Der Klimaschutzpreis wird in den Städten und Gemeinden jährlich ausgelobt. Die eingereichten Aktivitäten können noch in der Planung, gerade in der Umsetzung oder bereits abgeschlossen sein. Welche Projekte gefördert werden und wie der Förderbetrag auf die einzelnen Projekte aufgeteilt wird, entscheidet eine Jury. So werden regelmäßig zahlreiche gute Ideen aus dem lokalen und regionalen Umfeld für die Öffentlichkeit sichtbar und machen anderen Mut zur eigenen Initiative.

Bürgermeister Ralf Claßen teilt dazu mit: „Unser Klima ist essentiell für die Entfaltung der Natur und unser aller Leben. Es hat zu allen Zeiten das gesellschaftliche und wirtschaftliche Verhalten der Menschen beeinflusst und es liegt entsprechend in unserer aller Verantwortung, schonend damit umzugehen.“ Vor diesem Hintergrund freut er sich gemeinsam mit dem Sponsor innogy bereits heute auf die hoffentlich zahlreichen Projektideen.

Teilnahmewillige reichen bitte Ihre ausführliche Projektbeschreibung bis Freitag, den 28.06.2019 bei der Gemeinde Aldenhoven, Herrn Bürgermeister Ralf Claßen, ein. Es sollte idealerweise bereits eine laufende Maßnahme oder aber ein zukünftiges Projekt, das in der Folge nachvollziehbar realisiert werden wird, dokumentiert und erläutert sein. Möglich ist eine Zusendung in Papierform oder per Email an die Adresse infoaldenhovende unter dem Stichwort „Klimaschutzpreis“.

Suchen
Suche
Suche

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos