Sprungmarken
Suchen
Suche
Suche
Dynamische Navigation einblenden
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Veröffentlichungen
Pressemitteilungen, News
Ersatzhaltestellen für die Schülerbeförderung ab dem 18.08.2021

12.08.2021: Ersatzhaltestellen für die Schülerbeförderung ab dem 18.08.2021

Aufgrund der Sperrung der "Alte Turmstraße" in Aldenhoven werden die Haltestellen "Aldenhoven Kirche" und "Aldenhoven Markt", sowie "Jülicher Straße" von den dort verkehrenden Buslinien im Moment nicht bedient.

Damit die Schüler:innen der GAL und die Grundschüler:innen der GGS zu Schulbeginn nach den Sommerferien (ab 18.08.2021) dennoch problemlos ihren jeweiligen Schulstandort erreichen können, wurden in Abstimmung mit der Rurtalbus GmbH und der ASEAG Ersatzhaltestellen im Bereich "Kapellenplatz" beidseitig auf der Höhe von Hausnummern 3 und 15 eingerichtet. Hierzu wurde ein Park- und Halteverbot auf einer Länge von 30m ab Beginn des Parkstreifens in Fahrtrichtung Kapuzinerstraße festgelegt.

Die Haltstelle "Friedhof" wird zusätzlich bedient. Die Haltestelle "Aldenhoven Markt" entfällt ersatzlos. Für die Haltstelle "Jülicher Straße" wurde eine Ersatzhaltstelle auf der Industriestraße, Ecke Jülicher Straße eingerichtet. 

Für die Gesamtschüler:innen, die den Standort in Linnich besuchen und mit der Linie 278 fahren, startet die Fahrt morgens an der Ersatzhaltstelle "Kapellenplatz". Der Bus hält zusätzlich noch an der Haltestelle "Aldenhoven Friedhof".

Die Grundschüler:innen der GGS, die mit der Linie 6 von Niedermerz aus kommen, steigen an der Ersatzhaltestelle "Kapellenplatz" aus bzw. ein. 

Gesamtschüler:innen, die den Standort in Aldenhoven besuchen und auch alle anderen Schüler:innen aus den Ortschaften, die in Aldenhoven aus- bzw. umsteigen und unterschiedliche Buslinien benutzen, finden nachfolgend eine Übersicht der einzelnen Haltestellen der Buslinien:

Linie 220/Linie 6:
Die Linien 220 und 6 bedienen ebenfalls die Ersatzhaltestelle "Kapellenplatz" und "Friedhof", sowie "Industriestraße". Ausnahme: Die Fahrt der Linie 220 die morgens um 07:59 Uhr normalerweise an der Jülicher Straße endet, wird bis zur Haltestelle "Aldenhoven Gesamtschule" verlängert. Der Umstieg morgens von der Linie 71 zur Linie 220 zur Gesamtschule erfolgt an der Ersatzhaltestelle "Kapellenplatz" oder "Friedhof".

Linie 71:
Die Linie 71 aus Richtung Siersdorf/Schleiden kommend fährt bis zur Ersatzhaltestelle "Kapellenplatz" und anschließend "Friedhof". Die Rückfahrt beginnt ab Haltestelle "Friedhof".

Linie 281:
Die Linie 281 aus Freialdenhoven kommend verkehrt bis zur Haltestelle "Friedhof". Rückfahrt beginnt ebenfalls ab Haltestelle "Friedhof".

Linie 90:
Die Linie 90 verkehrt aus Richtung Dürboslar kommend bis zur Haltestelle "Friedhof". Dort beginnt auch die Rückfahrt. Ausnahme: Die Fahrt morgens wird bis zur Haltestelle "Aldenhoven Gesamtschule" fortgeführt.

Die nachfolgenden Abbildungen dienen einer besseren Übersicht der Standorte der Ersatzhaltestellen und der Verkehrsführung der Buslinien.


Lesen Sie bitte auch hier:

Suchen
Suche
Suche

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos