Sprungmarken
Suchen
Suche
Suche
Dynamische Navigation einblenden
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Veröffentlichungen
Pressemitteilungen, News
Aldenhovener Weihnachtsmarkt 2017

27.11.2017: Aldenhovener Weihnachtsmarkt 2017

Vorweihnachtliche Stimmung am dritten Advent auf dem Marktplatz

Auf den Kalender kann niemand Einfluss nehmen. In den vergangenen Jahren fand der Aldenhovener Weihnachtsmarkt, fast schon traditionell, am vierten Adventswochenende statt. Bedauerlicherweise fällt dieses Jahr der Heiligabend auf eben genau dieses Datum. Aus diesem Grund weicht der Aldenhovener Weihnachtsmarkt in diesem Jahr ausnahmsweise auf das dritte Adventswochenende aus.

Am 16.12.2017 ist es in Aldenhoven wieder so weit. Zwischen den denkmalgeschützten Gebäuden Burghof und Ludwig-Gall-Haus, auf dem Aldenhovener-Markplatz, findet der diesjährige Weihnachtsmarkt statt. Um den festlich strahlenden Weihnachtsbaum herum erwarten die Besucher zahlreiche geschmückte Buden und Stände von ortsansässigen Geschäften, Vereinen und Institutionen sowie von externen Anbietern. Diese werden eine große und breit gefächerte Auswahl an Dekoartikeln, Blumengestecken, Erzeugnissen aus dem Kunsthandwerk und noch vieles mehr anbieten. 

Am Samstag, den 16.12., wird der Weihnachtsmarkt für die hoffentlich zahlreichen Besucher aus Aldenhoven und Umgebung seine Tore von 13 bis 21 Uhr öffnen, am Sonntag, 17.12., dann von 11 bis 19 Uhr.

Die Vorbereitungen laufen im Rathaus bereits auf Hochtouren. Standplätze sind noch vorhanden, jedoch sind alle Holzbuden leider schon vergeben. Bei Interesse an der Besetzung eines Verkaufsstandes wenden Sie sich an Herrn Dederichs unter der Tel. Nr. 02464 586 240 oder per E-Mail an m.dederichsaldenhovende. Die Standgebühr für den Verkauf von (selbstgemachten) Waren beträgt 20,- EUR / lfd. Meter, zzgl. einer Strom-, Wasser, Abfall- und Entsorgungspauschale in Höhe von 5 EUR.

Suchen
Suche
Suche