Sprungmarken
Suchen
Suche
Suche
Dynamische Navigation einblenden
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Veröffentlichungen
Pressemitteilungen, News
1100-jähriges Jubiläum in Aldenhoven

01.06.2022: 1100-jähriges Jubiläum in Aldenhoven

Vom 17. bis 20. Juni 2022 feiert die Ortschaft Aldenhoven zusammen mit dem Schützenfest sein 1100-jähriges Jubiläum.

Der Ort Aldenhoven ist zwar als Siedlungsort bekanntermaßen schon viel älter, wurde erstmalig aber erst im Jahr 922 urkundlich erwähnt. Somit feiert Aldenhoven in diesem Jahr sein „offizielles" 1100-jähriges Ortsjubiläum.

Festausschussvorsitzender Ralf Claßen stellt dazu fest: „Wir in Aldenhoven sind stolz auf unsere langjährige und sehr ereignisreiche Ortsgeschichte. Ein solches Jubiläum stellt einen schönen Anlass dar, einmal innezuhalten und sich zu besinnen: auf die Geschichte unseres Ortes, auf manch schwere und viele gute Zeiten, die die Aldenhovenerinnen und Aldenhovener erlebt haben. Nicht zuletzt schauen wir darauf, wie Aldenhoven zu dem geworden ist, was es heute ist: ein lebenswerter Ort in einer aufstrebenden Gemeinde. Und diese Besinnung, dieses Durchatmen bietet Grund zum Feiern: aus Dankbarkeit und Verbundenheit, aus Freude und aus Liebe zu unserem Heimatort.“

Ein besonderes Dankeschön richtet sich an die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Aldenhoven von 1450, denn das Jubiläumsfest wird durch den Festausschuss gemeinsam mit dem diesjährigen Schützenfest vorbereitet und gefeiert. Als Schirmherr und Vorsitzender des Festausschusses freut sich Ralf Claßen besonders über die große Unterstützung des Hauptsponsors Westenergie, weiterer dem Ort verbundener Unternehmen sowie vieler in Aldenhoven ansässigen Betriebe und zahlreicher Privatleute.

Sarah Thießen vom Kommunalen Partnermanagement der Westenergie AG freut sich mit dem Festausschuss über die Unterstützungsmöglichkeit aus diesem besonderen Anlass: „1100 Jahre sind ein ganz besonderes Jubiläum, welches auch eine besondere Würdigung verdient. Als langjähriger Partner Aldenhovens freuen wir uns daher sehr, dabei maßgeblich helfen zu können, diesen Anlass besonders festlich begehen zu können."

Mit einem prominent besetzten Festkommers am Freitag, 17.06.2022 und mit vielen Gästen werden die Jubiläumsveranstaltungen feierlich eröffnet. Hier dürfen sich die Besucherinnen und Besucher u.a. auf die Dürener Brass Band unter der Leitung von Martin Schädlich freuen. Weitere Highlights des Abends sind die Auftritte des weit über die Ortsgrenzen hinaus bekannten Aldenhovener Künstlers und Schriftstellers „Herr Jedönsrat“ KH Schumacher sowie des Schlagersänger Markus Luca. Als absolutes Schmankerl dürfen die Gäste sich dann auch noch auf Jürgen Beckers alias Jürgen B. Hausmann freuen.

Nach dem anschließenden großen Jubiläumsfeuerwerk über dem Ortszentrum von Aldenhoven sind alle Gäste zur „1100 Jahre open end“ Party herzlich eingeladen.

Am Samstag, 18.06.2022, findet im Rahmen des traditionellen Abendumzuges die feierliche Enthüllung eines Gedenksteins „1100 Jahre Aldenhoven" neben dem historischen Ludwig-Gall Haus statt, gefolgt vom festlichen Großen Zapfenstreich auf dem Place d’Albert. Auch der anschließende Schützenball im Festzelt verspricht mit den Acts „Torben Klein“ und dem „Domhätzje Nadine“ sowie der Partyband „Doublespeed“ weitere Höhepunkte, beste Stimmung und Unterhaltung.

Zahlreiche Ehrengäste, u.a. Heimatministerin Ina Scharrenbach, haben sich für den Jubiläumsfestzug am Sonntag, 19.06.2022, angekündigt. 

Bei allen Veranstaltungen ist der Eintritt frei. Der Festausschuss und die St. Sebastianus Schützenbruderschaft freuen sich auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher und wünschen allen einen angenehmen Aufenthalt bei den Jubiläumsfeierlichkeiten, die aber nicht mit dem Jubiläumsfest enden, sondern im Verlauf des Jahres durch weitere Veranstaltungen bis hin zum Aldenhovener "Jubiläumsweihnachtsmarkt 2022" ergänzt werden. So ist zum Beispiel geplant, im September gemeinsam mit dem Aldenhovener Jugendrat ein großes Kinderfest im Römerpark zu veranstalten.

Suchen
Suche
Suche

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos