Sprungmarken
Suchen
Suche
Suche
Dynamische Navigation einblenden
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Veröffentlichungen
Pressemitteilungen, News
Heimatpreis 2020 der Gemeinde Aldenhoven: Preisträger bestimmt

13.11.2020: Heimatpreis 2020 der Gemeinde Aldenhoven: Preisträger bestimmt

Aus den fristgerecht eingereichten Anträgen wurden jetzt die drei Preisträger des mit insgesamt 5.000 Euro dotierten Heimatpreises 2020 in der Gemeinde Aldenhoven von einer gemeinsamen Bewertungskommission aus Ratsmitgliedern und Verwaltungsmitarbeitern ausgewählt.

Die Preisträger des Jahres 2020 sind:

  1. Jugendrat Aldenhoven (3.000 Euro)
  2. Heimatverein Schleiden e.V. (1.000 Euro)
  3. Dorfgemeinschaft Siersdorf (1.000 Euro)

 

Der Jugendrat erhielt den 1. Preis für sein Projekt "Durchführung einer Outdoor-Kino-Veranstaltung als Auftaktveranstaltung für nachfolgende, regelmäßige „Römerparktage“". Mit dem Erlös soll die Errichtung eines Beachvolleyball-Feldes im Römerpark finanziert werden. Für die "Konzeption und Umsetzung des Internetportals www.wirinschleiden.de und Umsetzung der „Ferienspiele – von Schleidenern für Schleidener“ mit umfangreichem Programm für Kinder und Erwachsene in Schleiden" belegte der Heimatverein Schleiden e.V. den 2. Platz. Punktgleich erreichte schließlich die Dorfgemeinschaft Siersdorf mit ihrem Projekt „Boule ist cool“ – Eine neue Boule-Anlage (inklusive Sitzgelegenheit) für den Dorfplatz Siersdorf" den 3. Rang.

 

Die Preise werden aus gegebenem Anlass zu einem späteren Zeitpunkt im Rahmen einer Preisverleihung im Aldenhovener Rathaus von Bürgermeister Ralf Claßen überreicht, der heute bereits allen Preisträgern herzlich gratuliert und auch den weiteren Bewerbern für ihr hervorzuhebendes Engagement dankt. Beteiligt hatten sich neben den drei Preisträgern mit ebenfalls schönen Projektideen der SC Amicitia Schleiden 1908 e.V., die Initiative Buddy Besuch, der Verein Martinus-Aktion Aldenhoven e.V., die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Aldenhoven e.V. sowie die Medienwerkstatt Mörsch.

Zum Termin der Preisverleihung erhalten die Preisträger noch eine gesonderte Mitteilung. 

Mit der Verleihung des Heimatpreises beteiligt sich die Gemeinde Aldenhoven als eine von rund 220 NRW-Kommunen an der Heimatförderung der Landesregierung. Herausragendes Engagement soll damit in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt und wertgeschätzt werden.  Neben der Wertschätzung für die geleistete Arbeit verbindet sich damit auch die Chance, vor Ort über das Thema „Heimat“ zu diskutieren, denn: Heimat ist vielfältig.

 

Suchen
Suche
Suche

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos