Sprungmarken
Suchen
Suche
Suche
Dynamische Navigation einblenden
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Veröffentlichungen
Bekanntmachungen
Hinweis auf die Allgemeinverfügung des Kreises Düren vom 17.12.2020

Hinweis auf die Allgemeinverfügung des Kreises Düren vom 17.12.2020

Aktuelle Allgemeinverfügung des Kreises Düren zur Ergänzung der Coronaschutzverordnung (CoronaSchVO) des Landes Nordrhein-Westfalen zum Zwecke der Bekämpfung von übertragbaren Krankheiten nach dem Gesetz zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen- Infektionsschutzgesetz (IfSG)

Für den Kreis Düren und seine Städte und Gemeinden gelten über die Coronaschutzverordnung NRW hinaus noch einige weitere, strengere Regeln, da der Inzidenzwert (Neuinfektionen innerhalb von 7 Tagen pro 100.000 Einwohner) derzeit noch über 200 liegt. Sie sind in einer sogenannten Allgemeinverfügung aufgelistet, die nochmals aktualisiert wurde und hier vollständig nachgelesen werden kann. Link siehe unten.

Im Vergleich zur Fassung vom 16.12.2020 wurde in der Abstimmung mit dem Ministerium ergänzt, dass ab heute private Treffen im privaten Raum nur noch mit maximal 2 Hausständen und maximal 5 Personen anstatt wie bisher 10 Personen erlaubt sind. Davon unbenommen gilt über Weihnachten die erweiterte Ausnahme: ein Hausstand mit bis zu vier weiteren Personen.

Die beigefügte Grafik zeigt die wichtigsten ergänzenden Regelungen:

Suchen
Suche
Suche

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos