Sprungmarken
Suchen
Suche
Suche
Dynamische Navigation einblenden
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Veröffentlichungen
Bekanntmachungen
Bekanntmachung vom 05.12.2017

Bekanntmachung vom 05.12.2017

Satzung über die 20. Änderung der Satzung über die Straßenreinigung und die Erhebung von Straßenreinigungsgebühren in der Gemeinde Aldenhoven (Straßenreinigungs- und Gebührensatzung) vom 12. Dezember 1980

Aufgrund

  • der §§ 7, 8 und 9 der Gemeindeordnung für das Land Nordrhein-Westfalen (GO NRW) in der Fassung der Bekanntmachung vom 14. Juli 1994 (GV. NRW. S. 666), zuletzt geändert durch Artikel 1 des Gesetzes vom 15. November 2016 (GV. NRW. S. 966),
  • sowie der §§ 3 und 4 des Gesetzes über die Reinigung öffentlicher Straßen (Straßenreinigungsgesetz NRW - StrReinG NRW) vom 18. Dezember 1975 (GV. NW. S. 706, 1976 S. 12), zuletzt geändert durch Artikel 3 des Gesetzes vom 25. Oktober 2016 (GV. NRW. S. 868),
  • und der §§ 2, 4 und 6 des Kommunalabgabengesetzes für das Land Nordrhein-Westfalen (KAG NW) vom 21. Oktober 1969 (GV. NW. S. 712), zuletzt geändert durch Artikel 2 des Gesetzes vom 15. Dezember 2016 (GV. NRW. S. 1150),

hat der Rat der Gemeinde Aldenhoven in seiner Sitzung am 16. November 2017 die folgende 20. Änderung der Straßenreinigungs- und Gebührensatzung beschlossen:

Artikel 1

§ 6 (Gebührenmaßstab und Gebührensatz) Absatz 5 erhält folgende neue Fassung:

Für die Winterwartung wird eine Benutzungsgebühr erhoben. Die Benutzungsgebühr je Frontmeter (Absätze 1 bis 3) beträgt jährlich 0,21 € je Meter, wenn das Grundstück durch eine Straße gemäß Straßenverzeichnis (Winterdienst durch die Gemeinde) erschlossen wird.

Artikel 2

§ 10 (Inkrafttreten) erhält folgende neue Fassung:

Diese 20. Änderungssatzung tritt am 01.01.2018 in Kraft. Gleichzeitig tritt die Gebührensatzung in der Fassung der 19. Änderung insoweit außer Kraft.

Artikel 3

Die Anlage zur Satzung (Straßenverzeichnis) wird gestrichen und wie folgt ersetzt:

Anlage zur Satzung über die Straßenreinigung und die Erhebung von Straßenreinigungsgebühren (Straßenreinigungs- und Gebührensatzung) in der Gemeinde Aldenhoven

AL= Anlieger, Gde= Gemeinde, WD= Winterdienst

AL:
WD

Gde:
WD

Bemerkungen

Straße

A

B

C

Aldenhoven

 

 

 

Alte Turmstraße

 

X

 

Am Alten Bahnhof

X

 

 

Am Köttenicher Weiher

X

 

 

Am Römerpark

X

 

 

Am Schwanenkamp

X

 

 

Am Stippchen

X

 

 

Am Wasserturm

X

 

 

Am Wehrgang

X

 

 

An der Bergsmühle

X

 

 

An der Bleiche

X

 

Haus Nrn:22,23,26,27,37-45

An der Bleiche

 

X

ohne Haus Nrn:22,23,26,27,37-45

Auf der Komm (Stichwege)

X

 

 

Auf der Komm

 

X

ohne Stichwege

Auf dem Wall

X

 

 

Barbarastraße

 

X

 

Blumenstraße

X

 

 

Bourheimer Weg

X

 

 

Breslauer Straße

X

 

 

Dietrich-Mülfahrt-Straße

 

X

 

Eichendorffstraße

X

 

 

Engelsdorfer Weg

X

 

Haus Nrn.:13, 15,21,23

Engelsdorfer Weg

 

X

ohne Haus Nrn.:13, 15,21,23

Frauenrather Straße

 

X

 

Fritz-Erler-Ring

X

 

 

Gartenstraße

X

 

Sackgasse

Gartenstraße

 

X

außer Teil hinter von- Pforzheim-Str. (Sackgasse)

Gerberstraße

X

 

 

Geuenicherstraße

X

 

 

Geusenstraße

X

 

 

Glückaufstraße

X

 

Sackgasse

Glückaufstraße

 

X

außer Sackgasse

Hans-Böckler-Weg

 

X

 

Hof Küpper

X

 

 

Im Dümpel

X

 

 

Im Graben

X

 

 

Industriestraße

 

X

 

Jahnstraße

 

X

 

Jülicher Str.

X

 

Haus Nrn.: 7,7a,11,11a

Jülicher Straße

 

X

ohne Haus Nrn.: 7,7a, 11,11a

Käthe-Kollwitz-Ring

X

 

 

Kapellenplatz

 

X

 

Kapuzinerstraße

 

X

 

Karl-Arnold-Ring

X

 

 

Knappenstraße

 

X

 

Konrad-Adenauer-Straße

X

 

 

Königsberger Straße

X

 

 

Köttenicher Mühle

X

 

 

Marienstraße

 

X

 

Markfestestraße

 

X

 

Martin-Luther-Straße

X

 

 

Martinusstraße

 

X

 

Matthäus Straße

X

 

 

Mittelweg

X

 

 

Neu Patterner Hof

X

 

 

Niedermerzer Straße

 

X

 

Ostring

X

 

 

Patterner Ring

X

 

 

Pestalozziring

 

X

 

Probsteistraße

X

 

 

Pützdorfer Straße

X

 

Haus Nrn.:

10,12,14, 16,18

Pützdorfer Straße

 

X

ohne Haus Nrn.:10,12,14,16,18

Rössener Ring

X

 

 

Saarstraße

X

 

 

Sudetenstraße

X

 

 

Schwanenstraße

X

 

ab Einmündung Hans-Böckler-Weg (Haus Nrn. 47-49, sowie 68-82)

Schwanenstraße

 

X

ohne Haus Nrn.: 47-49 sowie 68 – 82 bzw. ab Einmündung Hans-Böckler-Weg

Theodor-Hürth-Straße

X

 

Haus Nr.:1a

Theodor-Hürth-Straße

 

X

ohne Haus Nr.:1a

Uhlandstraße

X

 

 

Urweg

X

 

 

Von-Pforzheim-Straße

 

X

 

Westring

 

X

 

Wiesenstraße

 

X

 

Zehnthofstraße

X

 

Haus Nrn.: 25,26,28

Zehnthofstraße

 

X

ohne Haus Nrn.: 25,26,28

Alte Bundesstraße

 

 

außerh. geschl. Ortschaft

 

 

 

 

Dürboslar

 

 

 

Am Biemerhof

 

X

 

Burgstraße

 

X

 

Geilenkirchener Straße

X

 

innerhalb geschl. Ortschaft

Germaniaplatz

 

X

 

Gut Ungershausen

X

 

 

Heerstraße

 

X

 

Maarstraße

 

X

 

St.-Ursula-Straße

 

X

 

Gäßchen Burgstr./Heerstr.

 

X

 

 

 

 

 

Engelsdorf

 

 

 

Am Weidberg

X

 

 

Auf dem Kamp

X

 

 

Engelsdorfer Burg

X

 

 

Koslarer Straße

 

X

 

Lerchenweg

X

 

 

 

 

 

 

Freialdenhoven

 

 

 

Althoffstraße

X

 

 

Am Münsterhof

 

X

 

Am Sportplatz

X

 

 

Dorfstraße

 

X

 

Ederener Straße

 

X

 

Friedhofstraße

X

 

 

Hüsgenstraße

 

X

 

Im Hühnerkamp

X

 

 

Im Weidenpesch

X

 

 

Mauritiusstraße

X

 

 

Pastoratsstraße

 

X

 

Römerstraße

 

X

 

Sandgracht

 

X

 

Schanzstraße

 

X

 

Schugweg

X

 

 

Schulstraße (Stichweg)

X

 

 

Schulstraße

 

X

außer Stichweg

Vikariestraße

 

X

 

 

 

 

 

Niedermerz

 

 

 

Am Feldrain

X

 

 

Am Merzbach

X

 

 

Am Wiesenhang

X

 

 

An den Pferdsbenden

X

 

 

Driesch

X

 

 

Dürboslarer Straße

 

X

 

Feldkamp

X

 

 

Hausener Weg

 

X

 

Hofbongardstraße

 

X

 

In der Gracht

X

 

 

Johannesstraße

 

X

 

Langweiler Straße

 

X

 

Langweiler Straße

X

 

Stichstraße Langweiler Straße (Hausnummern 16 bis 46 einschließlich der noch nicht bebauten Grundstücke)

Laurenzberger Straße

X

 

 

Marcel-Breuer-Straße

X

 

 

Mies-van-der-Rohe-Straße

X

 

 

Postgasse

X

 

 

Teutonenstraße

X

 

 

Von-Paland-Straße

 

X

 

Weiler Hausen

X

 

 

 

 

 

 

Schleiden

 

 

 

Am Krichelberg

X

 

 

Am Nonnenhof

X

 

 

Birkenweg

X

 

 

Buchenweg

X

 

 

Dreilindenstraße

X

 

 

Große Heide

X

 

 

Im Doppeland

X

 

 

Landstraße

 

X

 

Maria-Paula-Emunds-Straße

X

 

 

Mörserstraße

 

X

 

Nikolausstraße

 

X

 

Obermerzer Straße

X

 

 

Siersdorfer Straße

 

X

 

Schützenstraße

 

X

 

Weiler Langweiler

 

X

 

 

 

 

 

Siersdorf

 

 

 

Albert-Schweitzer-Straße

 

X

 

Altenbiesenstraße

X

 

 

Am Steinacker

X

 

 

Am Wittstock

 

X

 

Auf dem Schimmel

X

 

 

Bettendorfer Straße

 

X

 

Elsa-Brändström-Straße

 

X

 

Englerthstraße

 

X

 

Friedensstraße

 

X

 

Fronhofstraße

X

 

 

Gerhard-Heusch-Platz

 

X

 

Graeserstraße

X

 

 

Grünstraße

X

 

 

Heidgasse

 

X

 

Heinrich-Franken-Straße

 

X

 

Hoengener Weg

X

 

 

Honigmannstraße

 

X

 

Im Lohfeld

X

 

 

Im Schleidener Thal

X

 

 

Im Uhrfeld

X

 

 

Kampstraße

X

 

 

Kirchstraße

 

X

 

Lanzenweg

X

 

 

Lindenstraße

X

 

 

Marktstraße

 

X

 

Mühlenstraße

 

X

 

Oidtweiler Weg

X

 

 

Pützgracht

 

X

 

Röttgens Weg

X

 

 

St.-Georg-Straße

X

 

 

Stanislaus-Klemme-Straße

X

 

 

Südstraße

X

 

 

Schleidener Straße

 

X

 

Verbindungsstraße

X

 

 

Volkwinstraße

X

 

 

Von-Goer-Straße

X

 

 

Von-Reuschenberg-Straße

X

 

 

Von-Rump-Straße

X

 

 

Bekanntmachungsanordnung

Die vorstehende Satzung wird hiermit öffentlich bekannt gemacht.

Gemäß § 7 Absatz 6 der Gemeindeordnung für das Land NRW (GO NW) kann die Verletzung von Verfahrens- oder Formvorschriften der GO NW beim Zustandekommen dieser Satzung nach Ablauf eines Jahres seit ihrer Verkündung nicht mehr geltend gemacht werden, es sei denn,

a) eine vorgeschriebene Genehmigung fehlt oder ein vorgeschriebenes Anzeigeverfahren wurde nicht durchgeführt,
b) die Satzung ist nicht ordnungsgemäß öffentlich bekannt gemacht worden,
c) der Bürgermeister hat den Ratsbeschluss vorher beanstandet oder
d) der Form- oder Verfahrensmangel ist gegenüber der Gemeinde vorher gerügt und dabei die verletzte Rechtsvorschrift und die Tatsache bezeichnet worden, die den Mangel ergibt.

Aldenhoven, den 05. Dezember 2017

gez.
Ralf Claßen
Bürgermeister

Suchen
Suche
Suche