Sprungmarken
Suchen
Suche
Suche
Dynamische Navigation einblenden
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Online-Dienste für Bürger
Gaststättenkonzession

Gaststättenkonzession

Für den Betrieb einer Gaststätte mit Alkoholausschank ist eine Erlaubnis nach dem Gaststättengesetz nötig.

Der Erlaubnis bedarf nicht, wer

  • alkoholfreie Getränke,
  • unentgeltliche Kostproben,
  • zubereitete Speisen oder
  • in Verbindung mit einem Beherbergungsbetrieb Getränke und zubereitete Speisen an Hausgäste

verabreicht.

benötigte Unterlagen:

  • Antragsformular (erhältlich im Bürgerbüro)
  • Kopie des Personalausweises oder Nationalpasses mit Meldebescheinigung
  • Kopie des Pachtvertrages
  • Unterlagen des Objektes (Grundriss mit Maßangaben, Lageplan, Baubeschreibung, Flächenberechnung)
  • Baugenehmigung (bei neuen Gaststättenobjekten)
  • Polizeiliches Führungszeugnis (Belegart 0)
  • Gewerbezentralregisterauszug
  • Steuerliche Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamtes
  • Unbedenklichkeitsbescheinigung des Steueramtes
  • Unterrichtungsnachweis (Industrie- und Handelskammer)
  • Belehrung nach Infektionsschutzgesetz
  • bei juristischen Personen zusätzlich: Auzug aus dem Handels- bz. Vereinsregister

Gebühren:

je nach Verwaltungsaufwand

Zahlungsart

Bar

EC-Zahlung

Suchen
Suche
Suche

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos