Sprungmarken
Suchen
Suche
Suche
Dynamische Navigation einblenden
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Online-Dienste für Bürger
Personalausweis

Personalausweis

Deutsche im Sinne des Artikels 116 Abs. 1 des Grundgesetzes sind verpflichtet, einen Ausweis zu besitzen, sobald sie 16 Jahre alt sind und der allgemeinen Meldepflicht unterliegen oder, ohne ihr zu unterliegen, sich überwiegend in Deutschland aufhalten.

Allgemeine Informationen:

Zur Beantragung und Verlängerung der Gültigkeit des Personalausweises für Jugendliche unter 16 Jahren ist ein Antrag der Erziehungsberechtigten im Bürgerbüro erforderlich. Beide Elternteile müssen diesen Antrag unterschreiben. Unter "Formulare Online" können Sie diesen Antrag auch sofort ausdrucken. Bei der Vorsprache im Bürgerbüro kann sich ein Elternteil mit Vollmacht und Personalausweis vertreten lassen.
Die Anwesenheit des Kindes ist erst ab dem 10. Lebensjahr erforderlich.

benötigte Unterlagen:

  • aktuelles, biometrisches Lichtbild
  • Geburts- oder Heiratsurkunde
  • abgelaufener Personalausweis
  • bei Jugendlichen unter 16 Jahren: Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten

Gültigkeit:

6 Jahre für Personen unter dem 24 Lebensjahr
10 Jahre für Personen ab dem 24 Lebensjahr
3 Monate bei einem vorläufigen Personalausweis

Gebühren:

bis 24 Jahre: 22,80 €
ab 24 Jahre: 28,80 €
vorläufiger Personalausweis: 10,00 €
nachträgliche Aktivierung der Online Funktion: 6,00 €

Zahlungsart:

Bar
EC-Karte

Abholung

Ca. 3 Wochen nach der Bestellung erhalten Sie eine schriftliche Mitteilung über den Versand Ihres neuen Ausweises an die Gemeinde Aldenhoven. Dieser kann dann 2 Tage später im Bürgerbüro des Rathauses abgeholt werden.

Den aktuellen Lieferstatus zu Ihrem neuen Personalausweis können Sie mit Angabe der Seriennummer des Ausweises und Ihres Geburtsdatums jederzeit unter folgendem Link abrufen:

Bei der Abholung sind folgende Unterlagen mitzubringen:

  1. alter Personalausweis (sofern vorhanden) oder vorläufiger Personalausweis (sofern vorhanden)
  2. die o.g. schriftliche Mitteilung, dass Ihr neuer Personalausweis versendet wurde.
  3. Vollmacht zur Abholung des neuen Personalausweises (nur, wenn es Ihnen nicht möglich ist, persönlich den Personalausweis abzuholen). Einen Vordruck für eine solche Vollmacht erhalten Sie bei der Antragstellung.
Suchen
Suche
Suche