Sprungmarken
Suchen
Suche
Suche
Dynamische Navigation einblenden
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Online-Dienste für Bürger
Führungszeugnis (Antrag)

Führungszeugnis (Antrag)

Ein Führungszeugnis (früher polizeiliches Führungszeugnis) ist eine behördliche Bescheinigung über bisher registrierte Vorstrafen einer Person.

Allgemeine Informationen

Es gibt drei Arten von Führungszeugnissen. Es gibt Führungszeugnisse, die dem Antragssteller nach Hause geschickt werden, erweiterte Führungszeugnisse, die bei der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen benötigt werden, und Führungszeugnisse der Belegart-O, die an eine Behörde weitergeleitet werden.

Führungszeugnisse können Sie im Online-Portal des Bundesamts für Justiz oder im Bürgerbüro des Rathauses beantragen.

Unabhängig von der Antragsart kostet ein Führungszeugnis 13,00 €.

Online-Antrag

Beim Bundesamt für Justiz können Anträge auf Erteilung eines Führungszeugnisses jederzeit online gestellt werden. Hierfür benötigen Sie den neuen elektronischen Personalausweis bzw. einen elektronischen Aufenthaltstitel und ein Kartenlesegerät.

Antrag im Bürgerbüro

Wer aus technischen Gründen den Online-Antrag nicht stellen kann, kann sein Führungszeugnis auch persönlich im Bürgerbüro des Rathauses beantragen.

benötigte Unterlagen:

  • Personalausweis oder Reisepass
  • bei erweitertem Führungszeugnis und Belegart-O: Schreiben der anfordernden Stelle

Zahlungsart:

Bar
EC-Karte

Bearbeitungszeit:

ca. 8 - 10 Tage
Suchen
Suche
Suche

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos