Sprungmarken
Suchen
Suche
Suche
Dynamische Navigation einblenden
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Online-Dienste für Bürger
Restmülltonne (Bestellung, Tausch)

Restmülltonne (Bestellung, Tausch)

Trotz Abfallvermeidung und getrennter Sammlung von Wertstoffen bleiben in Haushalten Abfälle übrig, die in die graue Restmülltonne gehören.

In die Restmülltonne gehören:

  • Verschmutzte Abfälle, z.B.: Einwickelpapier von Fisch, Fleisch und Käse, Frittenfett, gebrauchte Papiertischdecken und Servietten, Papiertaschentücher, Reinigungstücher, Speiseöle, verpackte, verdorbene Lebensmittel, Wurstpellen
  • Heimwerkerabfälle, z.B. ausgehärtete Pinsel, Dachpappe, Gartengeräte, Gartenschläuche, Holzreste, Installationsmaterial, Isolationsmaterialreste, Kabelreste, pulvrige Baumaterialien, Tapeten, Teppichreste, Werkzeug
  • Defekte Gebrauchsgegenstände, z.B.: Baby- und Trinkflaschen, Bilderrahmen, Blumentöpfe, Gießkannen, Glühbirnen, Haushaltsartikel, Kochtöpfe, Lacktischdecken, Porzellan, Putzeimer, Regenschirme, Schnuller, Steingut, Toilettenbürsten
  • Gebrauchte Hygieneartikel, z.B.: Binden, Betteinlagen und Inkontinenzartikel, durchstichsicher verpackte Spritzen, Kondome, Tampons, Verbandsmaterial, Windeln, Zahnbürsten
  • Kehricht und Asche, z.B.: Asche, Kleintierstreu, Staubsaugerbeutel, Straßenkehricht, Zigarettenkippen
  • Abfälle aus dem Bürobereich, z.B.: Aktenordner, Fax-, Kohle-, Pergament- und Thermopapier, Filzstifte, Füllhalterpatronen, Kleberollen, Kugelschreiber, Lineals, Locher, Radiergummis, Spitzerinhalt, Versandtaschen mit Luftpolster
  • Verschlissene oder verschmutzte Textilien, z.B.: Putzlappen, Schuhe, Strümpfe, Taschen
  • Verschiedene Abfälle aus anderen Bereichen, z.B.: CDs, Dias, Disketten, Fahrradschläuche, Filme, Flachglas, Fotos, Kassetten, Kerzenreste, Plantschbecken, Schaumgummi, Spiegel, Spielzeug, Videos

Für weitere Infos gibt es das AWA-Abfallfon: +49 2403 8766353.

Antragsarten:

Für Anträge auf Neulieferung, Umtausch oder Abbestellung von Restmülltonnen benutzen Sie bitte die folgenden Formulare. Die gemeinschaftliche Nutzung einer Restmülltonne ist unter bestimmten Umständen möglich.

Liefer- und Tauschtermine:

Für die Lieferung, den Tausch und die Abholung von Restmülltonnen gibt es in der Gemeinde Aldenhoven vertraglich festgelegte Termine. Diese sind alle 14 Tage immer freitags, und zwar jeweils in den geraden Kalenderwochen.

Gebühren:

Neulieferung und Abbestellung von Müllgefäßen sind kostenlos. Beim regulären Umtausch von Müllgefäßen wird pro Tauschvorgang eine Verwaltungs- bzw. Bearbeitungsgebühr von 25 € erhoben.
Suchen
Suche
Suche