Sprungmarken
Suchen
Suche
Suche
Dynamische Navigation einblenden
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Online-Dienste für Bürger
Medikamente (Entsorgung)

Medikamente (Entsorgung)

Wohin mit abgelaufenen Pillen oder dem alten Hustensaft?

In den meisten Fällen können Medikamente und Arzneimittel in der Restmülltonne entsorgt werden. Dieser Entsorgungsweg ist mit wenig Aufwand verbunden, gleichzeitig aber umweltbewusst, da der Restmüll verbrannt und damit unschädlich gemacht wird. Umkartons und Beipackzettel können über die blaue Papiertonne recycelt werden.

Niemals dürfen Arzneimittel, auch keine flüssigen Medikamente über die Toilette oder Spüle entsorgt werden.

Bei speziellen Arzneimitteln, wie z.B. Betäubungsmittel und Zytostatika wird von der Apotheke eine fachgerechte Verwertung gewährleistet.


Suchen
Suche
Suche

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos